Franziskas Blog – „Daumenkultur“ und iPhone-Hype


Die persönliche Bedeutung

Posted in Mobiltelefonie von eleanor500 - März 17, 2008
Tags: , , ,

Persönliche Bedeutung

FREIZEIT, EINKAUFSZETTEL, KOORDINATION, ERZIEHUNGSHILFE, ARBEITSZEITTÖTER, AUFSTELLER, LANGEWEILETÖTER, FESTNETZERSATZ, ALLTAG, KONTAKT, GEDANKEN TEILEN, ABMACHUNGEN, UNABHÄNGIGKEIT, AUSTAUSCH, FREUNDE, ZWEIKLASSENGESELLSCHAFT (?), ERINNERUNG, KOMMUNIKATION, ERREICHBARKEIT, STRESS, SICHERHEIT, ABHÄNGIGKEIT, SPONTANEITÄT, LÄRMBELÄSTIGUNG, LÄSTIG, UNFREIWILLIGES MITHÖREN, KOSTEN, PRIVATSPHÄRENKILLER, …

Das Mobiltelefon hat für jede und jeden eine ganz eigene Bedeutung. Diese basiert auf zwei Aspekten, dem Fetisch- und dem Beziehungsaspekt. Der Beziehungsaspekt entsteht dadurch, dass wir zu dem Gerät eine Art emotionale Bindung aufbauen, weil wir emotionale Bindungen haben zu den Menschen, mit denen wir über das Gerät kommunizieren. Das Mobiltelefon wird also zu einer Art Mittelding zwischen den Menschen. Wir projizieren darauf Erinnerungen, Abhängigkeiten, Phantasien und Gefühle (Fortunati 2005, S. 171 ff). Dadurch, und auch dadurch dass auf dem Handy viele Textnachrichten gespeichert werden (Tagebuchfunktion), wird das Mobiltelefon ein Gerät mit einer Art Innenleben. Gleichzeitig kann es als eine neue Möglichkeit der Selbstdarstellung genutzt werden. Die persönlich wertvollen Inhalte werden umgeben von einem höchst wandelbaren Maschinenkörper, der individuell gestaltbar ist (Cover, Klingelton, Hintergrund, Schmuck, …). Und so kommt das Mobiltelefon zu seiner fetischistischen Bedeutung. Der physische Körper des Handys wird individuell vermenschlicht um der eigenen Persönlichkeit möchlichst zu entsprechen. Auch Anhänger mit kulturellen Resonanzen, vorallem aber im Asiatischen Raum, sind keine Seltenheit (Bell 2005, S. 96 f). Sie können alle möglichen Arten von familiären und sozialen Beziehungen und Ambitionen zum Ausdruck bringen. Das geht soweit, dass das Mobiltelefon auch in den Bereich der Mode gelangt, sich verwandeln kann in ein modisches, verführerisches Objekt zwischen Accessoire und Schmuck. Wieviel persönlichen und emotionalen Wert einem Mobiltelefon zugemessen wird ist und bleibt aber sehr individuell, je nach Gebrauch und Nutzen, wobei sicher auch nach Altersgruppen zu differenzieren ist.